Project Description

Fischen in den Dolomiten

Fischen ist so alt wie die Menschheit, und Fliegenfischen ist wohl die schönste Form Fische zu fangen. Beim Fliegenfischen  kann man die Natur besonders intensiv erleben, ob im reißenden Wasser eines Flusses, im kleinen Forellenbach oder im stillen klaren Wasser eines Gebirgssees. Es bedeutet eins zu werden mit dem Fluss, dem Bach, dem See und seinen Bewohnern. Es bedeutet viel mehr als einfach nur Fische zu fangen, muss man sich beim Fliegenfischen doch mit den Gesetzen der Natur und ihrer natürlichen Abläufe am Gewässer auseinander setzen.  Werferisches Können, Stimmiges Gerät und das tiefe Verständnis um  Fische und Gewässer lassen diese Form der Fischerei zum zu einem unglaublichen Naturerlebnis werden. Nicht die Jagd nach dem größten Fisch steht hier im Vordergrund, sondern Respekt und Verständnis für die Lebewesen im und am Wasser. die Kunst mit der selbst gebundenen Fliege einen ausgewählten Fisch zu überlisten, ist eine immerwährende Herausforderung. Nichts lässt sich erzwingen, alles ist möglich, Fliegenfischen erfordert ein hohes Maß an Konzentration auf die wesentlichen Dinge in der Natur. Es schärft den Blick für das Wesentliche, ein echtes Naturerlebnis fernab virtueller Scheinwelten.

Das Erlebnis Fischen in Osttirol

Weitere Infos

Aktuelles Prospekt
Vorteile Direktbuchung
Last Minute buchen